Der Kreistag im Landkreis Aschaffenburg

 

Das Bestreben der Freien Wähler im Kreistag ist ein Spiegelbild der Bevölkerung und ein echtes Organ der Bürgerselbstverwaltung zu sein. Derzeit besteht dieses Gremium jedoch zu ca. 90 % aus Parteimitgliedern. Wir kritisieren nicht die Personen, sondern die politische Struktur, die den Parteien zu viel und den Bürgern zu wenig Macht gibt.

Der Kreisrat als wichtigstes Organ eines Landkreises wird von den Kreisbürgern für sechs Jahre gewählt. In Landkreisen wie Aschaffenburg mit mehr als 150.000 Einwohnern beträgt die Anzahl der Kreisräte 70 Personen. Er setzt sich wie folgt zusammen:

Freie Wähler 8 Sitze
CSU 35 Sitze
SPD 16 Sitze
Grüne 5 Sitze
FDP 4 Sitze
Neue Mitte 1 Sitz
Rep 1 Sitz
   

Die Kreisräte der Freien Wähler


  Dr. Gerhard Glöckner
  Ginsterweg 4, 63811 Stockstadt/Main
  prakt. Tierarzt, geb. 1955, verheiratet, drei Kinder
  Kreisvorsitzender der FW Freie Wähler, Verein für unabh. Kommunalpolitik e.V.
  Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler im Kreistag Aschaffenburg
  Mitglied im Schul-, Sport- und Kulturausschuss des Kreistages Aschaffenburg
 
Marktgemeinderat in Stockstadt/Main

    

  Walter Kern
  Bäckermeister (selbstständig), geb. 1944, verheiratet, drei Kinder
  63762 Großostheim, Breitestr. 77, Telefon 06026 1664, Fax 06026 2656
  Mitglied im Fremdenverkehrsausschuss des Kreistages Aschaffenburg
  Vorstandsmitglied, Vorsitzender der Prüfungsausschuss
  Lehrlingswart der Bäckerinnung Aschaffenburg-Alzenau
  Mitglied des Schlichterausschuss der Innung bei der HWK

                    Berufsschulbeirat der Berufschule III

   

  Angelika Krebs
  ehrenamtliche Bürgermeisterin in Kleinkahl seit 1996,
  geb. 1962, Westerer Weg 13, 63828 Kleinkahl
  Mitglied im Personalausschuss des Kreistages Aschaffenburg
  Mitglied im Sozialhilfeausschuss des Kreistages Aschaffenburg
 
Mitglied im Jugendhilfeausschuss des Kreistages Aschaffenburg
  Aufsichtsrat in der Raiffeissenbank
  Mitglied im Ausschuss Dorfhelferin

  

  Thomas Krimm
  1. Bürgermeister der Marktgemeinde Goldbach
  Dipl.-Finanzwirt (FH), geb. 1959, verheiratet, 4 Kinder
  Winzerstr. 28, 63773 Goldbach
  Mitglied im Kreisausschuss des Kreistages Aschaffenburg
  Mitglied im Umweltausschuss des Kreistages Aschaffenburg
  Vorsitzender der örtlichen KAB, Kassier des Vereins zur Förderung der Volksschule

 

  Reiner Pistner
  1. Bürgermeister in Schöllkrippen seit 1996,
  geb. 1955, verheiratet, fünf Kinder, 63825 Schöllkrippen, Rathaus, Marktplatz 1
  Telefon 06024 673520, Fax 06024 630065

  Vorsitzender der Gemeinschaftsversammlung der VG Schöllkrippen
  Mitglied im Kreisausschuss des Kreistages Aschaffenburg
  Mitglied im Regionalen Planungsverband des Kreistages Aschaffenburg

  

  Norbert Ries
  Bilanzbuchhalter (IHK)
  2. Bürgermeister der Gemeinde Schöllkrippen
  geb. 1960, verh., 2 Töchter, Obere Au 6, 63825 Schöllkrippen
 
Mitglied im Schul-, Sport- und Kulturausschuss des Kreistages Aschaffenburg
 
Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss des Kreistages Aschaffenburg
 
Marktgemeinderat seit 1996
                   
Kreisbrandmeister

   

  Rüdiger Stenger
 
1. Bürgermeister der Gemeinde Heimbuchenthal
  Industriemeister Metall,
  geb. 1965, verh., 2 Kinder, Hauptstr. 210, 63872 Heimbuchenthal
  
Mitglied im Bauausschuss des Kreistages Aschaffenburg
 
Mitglied im Personalausschuss des Kreistages Aschaffenburg
 
Mitglied im Fremdenverkehrsausschuss des Kreistages Aschaffenburg
                    Vorstandsmitglied im St. Johannes-Zweigverein, in der Jagdgenossenschaft
                    Heimbuchenthal und im Touristikverband "Spessarträuberland"
                   
Ausschussmitglied VHS Kahlgrund-Spessart

 

  Valentin Weber
  1. Bürgermeister der Gemeinde Laufach seit 1996
  geb. 1950, verheiratet, 3 Kinder, Triebweg 25, 63846 Laufach
 
Mitglied im Bauausschuss des Kreistages Aschaffenburg
 
Mitglied im Umweltausschuss des Kreistages Aschaffenburg
 
Mitglied im Sozialhilfeausschuss des Kreistages Aschaffenburg
 
Mitglied der kath. Kirchenverwaltung
  24 Jahre Pfarrgemeinderat
                    15 Jahre Vorsitzender der Kolpingfamilie

 

 Nachrücker:

  • Platz   9 - Klaus Zieger, Großostheim
  • Platz 10 - Claus Rückert, Haibach
  • Platz 11 - Kurt Geiß, Großostheim
  • Platz 12 - Fred Gellner, Weibersbrunn
Freie Wähler im Landkreis Aschaffenburg